Einschreibung Tourenwagen Classics 2018 vergünstigt bis 31.01.2018

599,00 449,00

Please enter below for TWC Championship 2018

Payment Methods: Wire Transfer (Überweisung) & Pay Pal

  

Type Your Favorite Startnummer later in „BESTELLNOTITZ“ in Order-Form

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Dieses Jahr schreiben wir erstmalig International aus. Der Grund dafür ist vor allem die hohe Nachfrage internationaler Teilnehmer. Damit erreichen wir nicht nur eine größere Fahrzeug Vielfalt sondern können auch mehr als eine internationale Rennstrecke im Kalender 2018 besuchen. Darüberhinaus werden in der Meisterschaft auch Teilnehmer mit internationaler Lizenz zugelassen und gewertet.

Tourenwagen Classics goes international. The reason for this is above all the high demand of international participants. We achieve greater vehicle diversity and we will visit more than one international racetrack in the 2018 calendar. In addition, participants in the championship will also be admitted and scored with an international license.

Für die Teinehmer, die auch in 2017 eingeschrieben waren und ohne Sicherheitstank gefahren sind, haben wir mit Hilfe des DMSB eine Lösung gefunden, um in 2018 noch mit ihrem Serientank fahren zu können. Dazu wird parallel eine nationale Ausschreibung erstellt und gemeinsam gewertet.

For those participants, who were also enrolled in 2017 and drove without safety tank, we found a solution to drive in 2018 with their series tanks, too. For this purpose, a national call for tenders will be prepared.  Championship Points will eligible for both, national AND international.

Die Entscheidung, den FT3 Tank großflächig einzuführen ist zwar unpopulär aber nachvollziehbar. Jedes Jahr sterben statistisch mindestens 2 Personen in Europa infolge eines Fahrzeugbrandes durch Fehlen eines Sicherheitstanks. Daher wird die Übergangslösung auch nur noch in diesem Jahr angewandt und gilt NUR für in 2018 eingeschriebene Teilnehmer, die bereits in 2017 eingeschrieben und mit Serientank gefahren waren. Es wird für diese Teilnehmer aber nur EIN Auslands Rennen gewertet: Zandvoort (NL) und am Salzburgring (A) wird auf Basis Einladung gefahren (ohne Wertung für die nationalen Teilnehmer).

The decision to introduce the FT3 tank on a large scale is unpopular but understandable. Every year, statistically, at least 2 people in Europe die as a result of a vehicle fire due to the lack of a safety tank. Therefore, the transitional solution will only be applied later this year and is ONLY applicable to participants enrolled in 2018 who had already enrolled in 2017 and were traveling with the series tank. However, only one foreign race will be counted for these participants: Zandvoort (NL) and Salzburgring (A) will be driven on the basis of an invitation (without evaluation for the national participants).

Vorteile für Eingeschriebene Teilnehmer:

  • Teilnehmer um die Meisterschaft 2018.
  • Feste Startnummer auf Wunsch (First Come First Serve).
  • Bevorzugte und garantierte Stellplätze im Fahrerlager.
  • Nutzung des Tourenwagen Classics Renn-Dienst powered by Derichs.
  • Kostenlose Livestreaming – Onboardkamera je nach Verfügbarkeit.
  • Teilnahmeberechtigt zu Einzelveranstaltungen wie z.B. Classic Days Schloß Dyke.

Benefits for registered participants:

  • Member of Championship 2018.
  • Fixed start number on request (First Come First serve).
  • Preferred and guaranteed pitches in the paddock.
  • Use of  TWC Racing Service powered by Derichs.
  • Free live streaming onboard camera subject to availability.
  • Eligable for Single Invitation Events e.g. z.B. Classic Days Schloß Dyke.

200.- € günstigeres Startgeld je Rennen. Save 200.- € each event.

Folgende Nenngelder werden das Jahr über veranschlagt: (These are the costs of each event – being a member is 200.- € less)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Final Regulations will follow. Classes will be similar to 2017:

Klasse 1 (Gruppe ITC, DTM, CTC und H)

  • ITC (gemäß Reglement 1996, Modelljahre 1995 und 1996)
  • DTM (gemäß Reglement 1994, Modelljahre 1993 und 1994) CTC Div. 7.1 (Gruppe A der Homologationsjahre 1993-1996) Gruppe H (Fahrzeuge der Modelljahre 1993-1996)

Klasse 2 (Gruppe DTM, CTC und H)

  • DTM (gemäß Reglement 1992, Modelljahre 1984 bis 1992)
  • CTC Div. 2.3 (Gruppe 2 der Homologationsjahre 1976-1981) Gruppe H (Modelljahre von 1984-1990)

Klasse 3 (Gruppe CTC)

  • CTC Div. 7 (Gruppe A der Homologationsjahre 1984-1990) CTC Div. 7.1 (Gruppe A der Homologationsjahre 1991und 1992 gemäß Reglement 1992)

Klasse 4 (Gruppe CTC und H)

  • CTC Div. 15 (Gruppe STW der Homologationsjahre 1993-1999 gemäß Reglement 1999)
  • Gruppe H (Modelljahre von 1993-1999)

Klasse 5 (Gruppe DTC, CTC, F, G)

  • DTC, (gemäß Reglement von 1992 der Modell-/Baujahre 1984-1992) CTC Div. 6 (Gruppe N der Homologationsjahre 1982-1990)
  • CTC Div. 6.1 (Gruppe N der Homologationsjahre 1991-1992) DMSB Gruppe F (Modelljahre von 1984-1992)
  • DMSB Gruppe G (Modelljahre von 1984-1992)

Einschränkungen:

 DTM, STW, ITC:

Jeweils sind nur Fahrzeuge sind zugelassen, deren Baugattung in der alten DTM (1984-1996),  STW (1994-1999) oder ITC (1995 und 1996) gefahren sind.

DTC,CTC:

In den Gruppen DTC und CTC Div. 6 und Div. 6.1, (Gruppe N Autos (1984-1992) sind nur Modelle zugelassen deren Typus seiner Zeit in der DTM gefahren sind.

Zusätzliche Information

Choose International OR National

International, National

Das könnte dir auch gefallen…